Bootsbau

Beitragsseiten
Bootsbau
Das Deck
Der Kiel
Der Rumpf
Der Süllrand
Das fertige Skellett
Die Außenhaut
Nähen I
Nähen II
Fertigstellung
Alle Seiten

Bau einer Baidarka:

Replik eines historischen Kajaks der Aleuten

P1050178

typisch für die Baidarka: der gebogene Bug


P1050171

Die Verbindungen werden nicht geleimt oder geschraubt, sondern mit Lederbändern hergestellt -

naja, Nylonband hält länger :-)

P1050175

Man sieht schon was.


P1050176

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kiellinie wird festgelegt.

P1050180

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kiel und Bug werden per Überblattung miteinander verbunden.


P1050196

Als Rippen werden Eschenschößlinge gebogen...

P1050202

... und zwischen Kiel und Deck eingepasst.


Suellrand1_001

Der Süllrand wird verleimt...

Suellrand2_001 und fixiert (ganz links im Bild der äußere Süllrand).


 P1050207 Baidarka00

Die letzten Arbeiten, bevor die Außenhaut aufgezogen wird - später kommt man nicht mehr dran.


Baidarka02

Das Nylongewebe wird beständig nass gehalten, damit es sich besser spannen lässt.

Baidarka03

Die erste Naht.


Baidarka05

Die Konturen werden eingenäht ...

Baidarka07

... ebenso der innere Süllrand.


 Baidarka08

Die Nahtstöße werden mit einer Kappnaht verdeckt und verstärkt.

Baidarka10

Der Blick ins Innere.

Fortsetzung folgt!


 Baidarka3.1 001 001

Lackierung

fertig

Die Jungfernfahrt